24 STUNDEN TÄGLICH FÜR SIE DA – +49 (0) 211 / 540 80 674
RÜCKRUF SERVICE
24h Erreichbar

Krankentransport im Flugzeug am Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton in Vereinigtes Königreich

Sie suchen einen Krankentransport aus oder nach Bristol/Filton ? Unser Team vom Deutschen Ambulanzflugdienst steht 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie bereit – binnen weniger Stunden können wir dank, höchst qualifiziertem medizinischem Personal, erfahrenen Piloten und modernsten Luftfahrzeugen schnellstens reagieren und einen Krankentransport im Flugzeug von oder nach Bristol/Filton in Vereinigtes Königreich realisieren.

Was kostet Ihr 

Ambulanzflug?

Trägt Ihre Versicherung

die Kosten?

Wie schnell

kann es losgehen?

RUFEN SIE UNS KOSTENLOS AN

0800 – 5 550 440

Oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice. Wir rufen Sie innerhalb 60 Sekunden zurück.


Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien


Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien



Welche Möglichkeiten eines Krankentransportes gibt es am Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton, Vereinigtes Königreich?

Grundsätzlich kann man einen Krankentransport in der Luft auf drei verschiedene Arten durchführen: Ein Krankenrücktransport wird entweder in einem persönlichen Ambulanzflugzeug, in einem Linienflugzeug oder mit einem Ambulanzhubschrauber durchgeführt. Welche dieser Transportmöglichkeiten am besten für Ihren Krankenrücktransport aus oder nach Bristol/Filton geeignet ist, hängt vor allem von der Art der Verletzung oder Erkrankung bzw. dem Gesundheitszustand des Patienten und von der zu fliegenden Strecke ab. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, die Patientenverlegung durch die Fahrt mit einen Krankenwagen am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton direkt zu dem Ambulanzjet oder dem Linienflugzeug zu ergänzen. Unser Ambulanzflugdienst hat in dem Fall eines sogenannten Krankenrücktransports beim Starten und Landen am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton immer Vorrang vor Passagiermaschinen, sodass keine unnötigen Wartezeiten am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton entstehen und der Ambulanzflug bzw. der Krankentransport im Flugzeug so schnell und angenehm wie möglich erfolgen kann.

Internationale Flugambulanz - Auslandsrückholung von oder nach Bristol/Filton in Vereinigtes Königreich

Der deutsche Ambulanzflugdienst verfügt über umfangreiche Erfahrung im internationalen medizinischen Krankenrücktransport aus dem Ausland. Auch am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton können wir Auslandsrückholungen und Krankentransporte in Flugzeugen anbieten. Neben dem Flug mit einem Ambulanzflugzeug besteht die Option einer medizinischen Begleitung auf einem Linienflug vom oder zum Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton. Ein solcher Krankentransport aus dem Inland oder Ausland kann je nach Patientenverfassung mit speziellen Ambulanzflugzeugen, Helikoptern oder Linienflugzeugen liegend oder auch sitzend erfolgen. Bei einigen Fluggesellschaften kann eine Auslandsrückholung in Linienflugzeugen vom oder zum Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton mithilfe von sogenannten Stretchern ermöglicht werden – für den Patienten wird im Flugzeug ein Bereich abgetrennt, indem mehrere zusammenhängende Sitze reserviert werden, wo der Patient auf einer Krankenliege von einem Arzt versorgt wird. Auf ausgewählten Strecken besteht die Möglichkeit den Krankentransport im Flugzeug in einem erweiterten Bereich, bekannt unter der Abkürzung PTC (Patient Transport Compartment) durchzuführen. Dies ist ein spezieller Raum im hinteren Bereich einer Passagiermaschine, der eigens für einen Krankenrücktransport im Flugzeug zur Verfügung steht und für die Bedürfnisse des Patienten ausgestattet wird. Inwiefern ein Flug mit einer Airline für einen Patiententransport ab Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton realisierbar ist, sagen Ihnen unsere Mitarbeiter des Deutschen Ambulanzflugdienstes gern direkt, persönlich und unmittelbar am Telefon. Auslandstransporte mit einer längeren Flugzeit bis zur Heimat oder dem weiterbehandelnden Krankenhaus, können eine hohe Belastung darstellen. Ein leistungsstarkes Ambulanzflugzeug, speziell für Langstrecken konfiguriert, bietet dem Patienten und Begleitpersonen maximale Privatsphäre während des gesamten Ambulanzfluges. Welcher Krankenrücktransport am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton möglich ist, klären wir gerne mit Ihnen direkt im ersten Telefonat.

Warum ein Krankenrücktransport ab Bristol Filton Flughafen mit dem Deutschen Ambulanzflugdienst die richtige Wahl ist:

Patienten, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage sind aufrecht zu sitzen, oder nicht in einem Linienflugzeug mitgenommen werden können, fliegen wir, gerade bei längeren Distanzen, mit einem Ambulanzflugzeug als Krankentransport im Flugzeug vom Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton. Oftmals ist auf Grund des Gesundheitszustand des Patienten eine schnelle Reaktion notwendig, sodass der Krankentransport mit dem Ambulanzjet auf dem Luftweg die patientenschonendere Lösung darstellt. Die Flugambulanz des deutschen Ambulanzflugdienst organisiert einen Krankenrücktransport für Personen, die sich im Urlaub verletzt haben, im Ausland erkrankt sind und zurück nach Hause oder in einem anderem Krankenhaus versorgt werden möchten. Wir koordinieren Krankenflüge vom Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton, Vereinigtes Königreich für Patienten mit schweren oder chronischen Erkrankungen, die lokal nicht ausreichend versorgt werden und einen Krankentransport zu einer Spezialklinik benötigen, sowie Rücktransporte in einem Flugzeug für Patienten, die in der Nähe von Familienangehörigen behandelt werden möchten. Gespräche und Telefonate zur Klärung des Krankenrücktransportes ab Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton führt der Deutsche Ambulanzflugdienst transparent und klar verständlich. Ob diese Art des Krankentransportes am Bristol Filton Flughafen möglich ist, klären wir gerne mit Ihnen direkt im ersten Telefonat.

Bett-zu-Bett Service ab oder in Bristol/Filton

Eine Auslandsrückholung mit einem Ambulanzflugzeug umfasst neben dem eigentlichen Ambulanz Flug auch die Fahrten mit dem Krankenwagen zwischen den Flughäfen, z.B Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton und der Klinik (Bett-zu-Bett-Service). Das Team des deutschen Ambulanzflugdienstes prüft anhand des geschilderten Gesundheitszustandes die örtlichen Möglichkeiten und koordiniert den sichersten und schnellsten Weg zum Wunschkrankenhaus. Unter Berücksichtigung wichtiger Faktoren, wie der Patientenverfassung, der Route für einen Krankenrücktranport in Bristol/Filton und dem medizinischen Personal, achten wir auf eine schonende Patientenverlegung während des kompletten Krankentransportes.

Krankenwagen und Rettungswagen in Bristol/Filton

Krankenwagenfahrten ab Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton stehen nicht nur für den Krankenrücktransport von und zum Ambulanzflugzeug zur Verfügung, sondern können unter Umständen ebenso für den kompletten Krankentransport genutzt werden. So kann die Verlegung des Patienten mit einem Krankenwagen auch bis nach Hause, oder ins nahegelegene Krankenhaus erfolgen. Im Gegensatz zu einem Ambulanzflugzeug, sind jedoch die Transportzeiten mit einem Krankenwagen aus dem Ausland deutlich länger und können möglicherweise den Gesundheitszustand des Patienten negativ beeinflussen. Ob eine solche Variante der Patientenverlegung in Ihrem Fall in Frage kommt, teilen wir Ihnen in einem persönlichen, kostenlosen Gespräch mit.

Erfahrene Krankentransporte von Säuglingen ab oder in Bristol/Filton

Wir führen Krankentransporte von Säuglingen (Pädiatrische Transporte, Inkubatortransporte) am und zum Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton durch. Für einen pädiatrischen Transport ab Bristol/Filton müssen besondere Vorkehrungen getroffen werden. Neben der genauen, ärztlichen Abklärung für einen Krankentransport mit einem Flugzeug muss der passende Ambulanzjet mit der auf den Bericht abgestimmten, medizinischen Versorgung bereit gestellt werden. Neben der Instrumente an Board des Ambulanzflugzeuges, sorgen spezielle Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern für die qualifizierte Behandlung des Säuglings während des gesamten Krankentransportes. Der Deutsche Ambulanzflugdienst verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich von Krankentransporten mit einem Flugzeug jeglicher Art und weiß, worauf es in jedem Einzelfall ankommt. Für den sicheren pädiatrischen Transport ab Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton des Säuglings mit einem Ambulanzflugzeug, befindet sich der kleine Patient in einem speziellen Transportinkubator. Auch nach Abflug oder Landung am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) organisieren wir den Transport zum Wunschkrankenhaus, um einen schnellen und sicheren Krankentransport zu gewährleisten. Hierzu können wir neben Krankenwagenfahrten auch Flüge mit speziellen Ambulanzhelikoptern in Bristol/Filton koordinieren. Welche Möglichkeiten eines pädiatrischen Transportes mit einem Inkubator am Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton bestehen, klären wir gerne mit Ihnen direkt im ersten Telefonat.

Blut- und Organtransporte ab Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton

Bei dringenden Organtransporten zählt oft jede Minute. Da wir bei Bluttransporten und Organtransporten nicht auf spezielle Ambulanzflugzeuge angewiesen sind, können wir aus einer deutlich größere Palette an Flugzeugen auswählen und somit noch schneller Einsatzbereit sein. Für Blut- und Organtransporte in Bristol/Filton benötigen wir daher nur eine sehr geringe Vorlaufzeit um das geeignetste Luftfahrtzeug bereitzustellen. Natürlich kümmern wir uns auch gerne um die Fahrt zum oder vom Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO), um die Transportkette nicht zu unterbrechen.

Überführung von Verstorbenen, Sargtransport in Bristol/Filton

Unsere Unterstützung beginnt bereits vor dem eigentlichen Sargtransport. Das Team des deutschen Ambulanzflugdienstes kann für Sie, in dieser sensiblen Situation, die komplette Organisation übernehmen, damit Sie sich nicht damit befassen müssen. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie bei der Beschaffung und Erstellung wichtiger Unterlagen, die für die Rückführung von Leichnamen notwendig sind, unterstützen und Ihnen kurzfristig das richtige Flugzeug anbieten, das alle speziellen Anforderungen für einen Transport von Särgen am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton erfüllt. Die Rückführung des Sarges wird von unseren Spezialisten ständig überwacht und so geplant, dass der Weg des Verstorbenen in der Heimat keiner weiteren Organisation bedarf. Wann und wie ein Transport von Leichnamen oder ein Sargtransport am Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton möglich ist, klären wir gerne mit Ihnen direkt im ersten Telefonat.

Krankentransport im Ambulanzhubschrauber in Bristol/Filton

Die Patientenverlegung mit einem Ambulanzhubschrauber in Bristol/Filton bietet sich besonders für zeitkritische Krankentransporte über eine kürzere Distanz an. Der größte Vorteil des Helikopters ist, dass er nicht zwangsläufig auf Flugplätze oder Flughäfen in Bristol/Filton angewiesen ist, sondern je nach Krankenhaus die Möglichkeit hat, direkt dort zu landen. Aber auch wenn die Möglichkeit einer Landung des Ambulanzhelikopters an der Klinik in Bristol/Filton nicht gegeben ist, kann in dringenden Fällen mithilfe des Helikopters der Krankentransport geplant werden. Denn im Vergleich zu einem Krankenwagen ist der Helikopter unabhängig vom Verkehr und kann die direkteste Verbindung zwischen zwei Punkten herstellen und ermöglicht dem Patienten so bei seiner Verlegung einen schonenden Ambulanztransport. Auch die Kombination aus Ambulanzhubschrauber und Rettungswagen ab Bristol Filton Flughafen in Bristol/Filton kann von unserem Team des deutschen Ambulanzflugdienstes für die Patientenverlegung organisiert werden, sollte das Krankenhaus über keine Landemöglichkeit verfügen. Ob diese Art eines Krankentransportes am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton möglich ist, klären wir gerne mit Ihnen direkt im ersten Telefonat.

Was kostet ein Ambulanzflug in Bristol/Filton

Die Kosten für eine Rückholung aus Bristol/Filton, Vereinigtes Königreich ergeben sich aus der Flugstrecke, der benötigten Ausstattung des Ambulanzflugzeuges, sowie der erforderlichen medizinischen Crew, bestehend aus Fachärzten und Rettungsassistenten. Ebenfalls entscheidend ist allerdings die jeweils aktuelle Verfügbarkeit der Ambulanzflugzeuge. Abhängig von der Dringlichkeit Ihres Ambulanzfluges kann es notwendig sein, ein Ambulanzflugzeug extra für Ihren Transport anfliegen zu lassen, wobei ein günstigeres Flugzeug zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar wäre. Da jeder Krankentransport im Flugzeug sehr individuell ist, gibt es hier leider keine Pauschalpreise, die wir Ihnen nennen können. Wir können Ihnen aber direkt im ersten Telefonat unter Berücksichtigung der aktuellen Verfügbarkeit die genauen Kosten Ihres Krankenrücktransportes in Bristol/Filton nennen.

Helikopter und Privatjet in Bristol/Filton

Abhängig vom jeweiligen Gesundheitszustandes können Krankentransporte in Flugzeugen oder Helikoptern auch ohne ärztliche Betreuung erfolgen. In diesen Fällen können wir Ihnen über unsere Partner Helikopterzentrale (helikopterzentrale.de) und Sky Jets (sky-jets.de) auch Hubschrauber und Privatflugzeuge ohne medizinische Ausstattung am Bristol Filton Flughafen (EGTG, FZO) in Bristol/Filton anbieten.